close
  • chevron_right

    OpenPGP mit XMPP - Wie funktioniert dies eigentlich?

    DebXWoody · Sunday, 2 August, 2020 - 08:42 · 1 minute

Um Nachrichten zu signierten und / oder zu verschlüssel kann bei XMPP OpenPGP verwendet werden. Die Erweiterung wird in XEP-0373: OpenPGP for XMPP (OX) beschrieben.

Wie funktioniert dies?

Alle Teilnehmer besitzt je ein Schlüsselpaar. Also einen private und einen öffentlich Schlüssel. Wem dies noch nicht bekannt ist, es gib ein sehr gut gemachtes Video. XEP-0373 beschreibt wie ein XMPP Client einen öffentlichen Schlüssel im "Personal Eventing Protocol" (PEP) abspeichern kann. XMPP Nutzer können so auf das PEP des Kommunikationspartner zugreifen und dessen öffentlichen Schlüssel beziehen.

Im ersten Schritt werden die im PEP gespeicherten öffentlichen Schlüsse abgefragt. Die Rückgabe ist eine Liste der Fingerprints. Danach kann der Client die öffentlichen Schlüssel pro Fingerprint abfragen und importieren.

Wenn der öffentliche Schlüssel des Kommunikationspartner bekannt ist, kann die Kommunikation via OpenPGP erfolgen. I.d.R. sollte man drauf achten, dass man den öffentlichen Schlüssel des Kommunikationspartner signiert hat. Denn nur durch den Abgleich des Fingerprints und des unterschreiben des öffentlichen Schlüssel, kann sichergestellt werden, dass der Schlüssel wirklich der richtige ist.

Profanity

Ich habe angefangen OX in profanty zu implementieren. Hierzu werden ich demnächst ein kleinen Eintrag im Blog von profanity vornehmen.

#XMPP #OX #Profanity

  • favorite

    1 Like

    debacle