close
  • Xm chevron_right

    Codeberg RedSnapper Project

    DebXWoody · pubsub.movim.eu / xmpp-red-snapper · Monday, 27 January, 2020 - 14:14

Ich habe heute ein neues Projekt auf Codeberg angelegt. Red Snapper soll eine XMPP Anwendung in C++ werden. Verwendet wird gloox als XMPP lib und gtkmm für die UI.

Ich werde mich erst einmal etwas mit CMake und glade auseinandersetzen müssen. Beides habe ich noch nicht wirklich verwendet.

#XMPP #Codeberg #gloox

  • chevron_right

    Software, Dienste und myself

    DebXWoody · Saturday, 25 January, 2020 - 06:35 edit · 2 minutes

Betriebssysteme

Für die Workstations und Server nehme ich Debian GNU/Linux. Das Betriebssystem ist sehr stabil und ist schon immer ein treuer Begleiter. Einer der wichtigsten Gründe ist jedoch der Debian-Gesellschaftsvertrag weshalb ich mich für Debian entschieden habe. Ich habe ca. 2000 mit SuSE Linux angefangen und bin seit Debian Woody Linux User.

Debian GNU/Linux 3.0 (a.k.a. woody) was released on 19th of July, 2002.

Auf dem Smartphone nutze ich LineageOS, eine Android Distribution ohne Anwendungen und Dienste von Google. Software lässt sich über F-Droid installieren. Mehr Infos zum Thema Smartphone.

Dienste

Für die öffentlichen Repositories nutze ich Codeberg. Der Dienst wird von einem Verein bereitgestellt und hat für meine privaten Freizeitprojekte immer Vorrang gegenüber GitLab und GitHub.

Für die Kommunikation nutze ich XMPP. XMPP ist ein Protokoll für Instant Messaging. Hier empfehle ich den Dienst Anoxinon Messenger. Anoxinon ist ein Verein der sich für Open Source und Datenschutz einsetzt. Ich bin Anfang 2019 dem Verein beigetreten, da er in vielen Punkte meine Meinungen vertritt und Open Source und Bildung wichtige Punkte für mich sind.

@skyfar und Team, der Verein hat Ziel und Zweck was für uns alle wichtig ist. Weiter so!!!

OpenStreetMap ist ein Dienst für Karten.

Sicherheit

Besonders für die Signatur und Verschlüsselung von Daten und E-Mails nehme ich OpenPGP mit GNU Privacy Guard. OpenPGP kann man auch in XMPP nutzen.

Wenn du Fragen zu OpenPGP / GnuPG hast, dann kannst du mich gerne ansprechen oder komm vorbei xmpp:gnupg@conference.jabber.de?join vielleicht kann ich helfen.

pub   rsa4096/0xC2DC916F35751C24 2019-05-14 [SC] [verfällt: 2021-05-13]
  Schl.-Fingerabdruck = A602 F768 93F1 38B4 A8EF  DDD5 C2DC 916F 3575 1C24

pub   rsa4096/0xB08D23A4A857085D 2019-07-21 [SC] [verfällt: 2021-07-20]
  Schl.-Fingerabdruck = C7F4 7DE0 BA30 7CBD A584  60E9 B08D 23A4 A857 085D

Für OTP für 2FA habe ich eine APP auf dem Smartphone, aber auch den Nitrokey, der mich immer begleitet.

Social Media

Für Social Media habe ich Movim entdeckt. Es basiert auf XMPP. Es kann als RSS Feed, Microblog oder zum schreiben von Artikel und als XMPP Client verwendet werden. Ich find Movim super!

@edhelas, Thanks for this great community platform based on XMPP.

E-Mail

E-Mails bearbeite ich mit getmail, procmail, notmuch und neomutt. Dies ist mehr etwas für fortgeschrittene Linux User und sicher nicht für jeden etwas. getmail ruft die E-Mails von einem POP3/IMAP Server ab und gibt diese an procmail weiter. procmail sortiert die E-Mail in verschiedene Maildir Verzeichnisse, abhängig von Regeln. Danach werden die E-Mails mittels notmuch getagged. Mein neomutt ist dann basierend der tags konfiguriert. So habe ich eine physikalische Sicht via Maildir Verzeichnisse und eine logische Sicht via notmuch virtuelle Mailboxes. Zum schreiben von E-Mails verwende ich vim. Einen kleinen Artikel hab ich auf der Homepage der devLUG erstellt, Neomutt und Co.

@flatcap, Thanks for your good and hard work on neomutt!!!

XMPP

Für Instant Messaging verwende ich nur noch XMPP. Als XMPP Clients nutze ich gajim, profanity und Conversations / Pix-Art Messenger für Android.

#Debian #Codeberg #OpenPGP #GnuPG #Anoxinon #XMPP #neomutt #OpenStreetmap