• chevron_right

      37C3 Lightning Talks

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Tuesday, 19 December, 2023 - 07:00 · 1 minute

    TL;DR

    Lightning Talks?

    Du denkst, die Erfahrung, Deine Ideen vor einem riesigen Publikum auf einem C3 zu teilen, ist etwas, das Du nie erleben würdest? Arbeitest du an einem coolen Projekt und willst es bekannt machen? War Dein Vortrag einer von Hunderten, die abgelehnt wurden? Hast du dir einen tollen Hack ausgedacht, den du einfach teilen musst? Dann melde Deinen Lightning Talk jetzt an!

    Die 37C3 Lightning Talks bestehen aus zwei rasanten Sessions und sind perfekt geeignet für die Vorstellung von Soft- oder Hardwareprojekten, Exploits, kreativen Streichen oder merkwürdigen Ideen vor einem weltweiten Publikum. Es muss auch keine bahnbrechende Idee oder ein einzigartiges Projekt sein – auch für die Präsentation von Assemblies, Workshops oder selbstorganisierten Sessions sind die Lightning Talks das ideale Format. Deine fünf Minuten des Ruhms!

    Anmeldung

    Die Anmeldung eines Lighting Talks ist theoretisch bis zum 28. Dezember für den 29. Dezember möglich. Allerdings haben wir nur eine begrenzte Anzahl Timeslots, die nach dem Prinzip “Wer zuerst kommt mahlt zuerst” vergeben werden. Also: nicht zögern, anmelden unter https://pretalx.c3voc.de/37c3-lightningtalks/

    Weitere Informationen

    Auf https://c3lt.de/ sind alle Infos nochmal zusammengefasst. Aktuelle Infos gibt es auch auf Mastodon unter https://chaos.social/@C3_LightningTLK .

    Bild CC BY-SA 2.0 Florian Kleiner

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/12/19/37c3-lightning-talks/

    • chevron_right

      37C3: Hackertours

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Sunday, 10 December, 2023 - 00:00 · 1 minute

    TL;DR: Es gibt spannende Touren zu interessanten Zielen in Hamburg. Alle Details bei den Hackertours !

    Das Hamburger Team hat spannende Orte in Hamburg gefunden, die euch für ein paar Stunden aus den Katakomben des CCH entführen, und neue, interessante Dinge erfahren lassen.

    Die Touren

    Cap San Diego

    Die Cap San Diego ist ein 1961 gebauter Stückgutfrachter, der bis heute fahrtüchtig ist. Auf unserer Tour besichtigen wir u. a. die Brücke und den Maschinenraum. Die Ausstellung nimmt uns mit in die Welt des See-Warenverkehrs in der Zeit vor den Containern. Alle Details

    Alter Elbtunnel

    Blick hinter die Kulissen: Der St. Pauli Elbtunnel verbindet den Stadtteil St. Pauli mit der Insel Steinwerder. Er wurde zwischen 1907 und 1911 erbaut und war damals einer der ersten Straßentunnel weltweit. Bei dieser Tour führt Euch Thomas Heidborn hinauf in die Kuppel des Kopfgebäudes auf der St.Pauli-Seite und gedanklich zurück in die Zeit, als alles begann. Alle Details

    Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle

    Im Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle hat der Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn e. V. Fahrzeuge aus 150 Jahren Eisenbahngeschichte rund um Hamburg gesammelt und restauriert, u. a. mehrere Generationen von Hamburger S-Bahn-Zügen. Mit der Feldbahn geht's zu einer Rundfahrt über das Gelände und seine Exponate. Fachkundige, ehrenamtliche Vereinsmitglieder erklären an mehreren Stationen die Geschichte der Eisenbahnfahrzeuge, der Stellwerke und Sicherungstechnik, des Gleisbaus, und vieler weiterer Aspekte. Nach Möglichkeit zeigen wir alles in Funktion, zum selber Anfassen! Alle Details

    Electrum

    Das electrum ist Hamburgs Museum der Elektrizität und Technik. Ohne Strom geht’s nicht – seit 130 Jahren begleitet uns die Elektrizität durch unseren Alltag. Rund eintausend technische Geräte aus allen Epochen finden Sie im electrum, Hamburgs Museum der Elektrizität im Harburger Binnenhafen. Alle Details

    U-Boot-Museum Hamburg U-434

    Ein technisches Abenteuer erwartet Sie, bei dem Sie in eines der größten nicht-atomaren Jagd- und Spionage U-Boote seiner Zeit herabsteigen können. Unser Führungspersonal führt Sie nicht nur mit tollen Hintergrundinformationen durch das U-Boot, sondern auch exklusiv durch die Kommando-Zentrale. Alle Details

    So bucht ihr eure Tour

    Geht direkt in den Hackertours Ticket Shop !

    Wie laufen die Touren ab? Schaut einfach in unser Hackertours FAQ für Antworten auf alle eure Fragen! Und folgt @hackertours@chaos.social für aktuelle Updates zu den Touren.

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/12/10/37c3-hackertours/

    • chevron_right

      37C3: Vor dem Vorverkauf ist nach dem Vorverkauf

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Thursday, 7 December, 2023 - 00:00 · 1 minute

    TL;DR: Zum 37C3 habt Ihr die Möglichkeit, Eure Lieblingsklamotte ohne später lang Anstehen schon jetzt zu kaufen . Die Ware muss bis zum 28. Dezember 22:00 Uhr auf der Veranstaltung im CCH abgeholt werden, also kauft nur, wenn Ihr bereits ein Ticket für den 37C3 habt! Der VVK endet am 20. Dezember.

    Der Vorverkauf für die Eintrittskarten zum 37C3 ist vorbei und wir sind sprachlos und glücklich über die Solidarität in der Community! Eine überwältigende Menge von Teilnehmerinnen hat zu Supporter- und Businesstickets gegriffen und dabei einen Durchschnittspreis von momentan über 190 € in unser Congress-Sparschwein gesteckt. Dank dieses Puffers können wir nun viel leichteren Herzens die Friends-Anfragen bewilligen und haben auch Spielraum für schickere Installationen, Deko und Kassetten für den Punk-Rock-Späti.

    Damit Euch die Veranstaltung in genau so toller Erinnerung bleibt, wollen wir in möglichst viele Eurer Hände eins unserer schicken Congress-T-Shirts oder Hoodies geben. Und um das möglichst schmerzarm zu gestalten, könnt Ihr die Textilien bereits jetzt in genau Eurer Größe und Wunschfarbe im Merch-Vorverkauf klicken, bezahlen und dann in Ruhe auf dem 37C3 abholen. Dazu habt Ihr Zeit bis 22:00 Uhr an Tag 2 (2023-12-28T22:00:00+01:00). In juristischer Sprache heißt sowas Termingeschäft. Danach gehen die Klamotten zurück in den freien Verkauf und wir können sie nur noch nach Verfügbarkeit ausgeben.

    Auf dem Congress wird natürlich wie gehabt Merch verkauft, dort kann es jedoch sein, dass ihr anstehen müsst und Euer Lieblingsschnitt, die richtige Größe oder Farbe vergriffen sind. Wir werden versuchen, ausverkaufte Ware noch nachzubestellen, können aber nicht garantieren, dass auf dem 37C3 noch alles in allen Größen vorhanden sein wird.

    Das Großgedruckte:

    Um alle Zahlungen verarbeiten zu können, macht der Vorverkauf am 20. Dezember 2023 kurz vor Mitternacht zu und der Zahlungsschluss ist der 22. Dezember 2023. Dies ist eine harte Deadline, die wir auch nicht verhandeln können, weil die Bank über die Feiertage schlicht keine Zahlungen verarbeitet. Bitte nehmt Abstand davon, das doch noch irgendwie zu versuchen – unsere Vorverkaufsengel müssen zu späte Zahlungen mühsam einzeln wieder zurückgehen lassen.

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/12/07/37c3-vor-dem-vorverkauf-ist-nach-dem-vorverkauf/

    • chevron_right

      37C3: Call for Angels

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Wednesday, 6 December, 2023 - 00:00 · 2 minutes

    Hallo galaktisches Lebewesen,

    es ist nicht mehr lange hin bis zum 37sten Chaos Communication Congress. Wie alles, was wir tun, funktioniert der 37C3 nur, wenn wir gemeinsam daran arbeiten. Wenn du beim 37C3 mithelfen willst, werde Engel.

    Als Engel mitzuhelfen ist immer eine gute Möglichkeit andere Lebewesen kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Du musst dich jetzt aber noch nicht festlegen, sondern kannst dich auch während des Events noch dazu entscheiden mitzuhelfen.

    Um Engel zu werden, musst du dich nur im Engelsystem registrieren und auf dem Congress deinen Badge im Himmel abholen. Im Engelsystem findest du die anstehenden Aufgaben und kannst dich frei in Schichten eintragen. Auf den Infoseiten werden bis zum Beginn des 37C3 weitere Informationen auftauchen. Es gibt auch wieder einen Angel Guide , der die wichtigsten Informationen zusammenfasst.

    Für den Auf- und besonders den Abbau brauchen wir auch immer viele helfende Hände. Wenn du also vorher kommen oder nach dem Event noch etwas bleiben kannst, freuen wir uns auf deine Hilfe. Insbesondere beim Abbau wird Hilfe dringend benötigt, auch und vor allem von Lebewesen, die sich nicht beim Aufbau und während des Congresses schon verausgabt haben. Der Aufbau beginnt am 20. Dezember und von dem Tag an bis zum Beginn des Congresses wird es jeden Tag eine Vielzahl von Aufgaben geben, insbesondere die Verteilung von Sofas sowie die Verteilung und den Aufbau von Tischen und Stühlen. Leider können wir Personen, die beim Auf- und Abbau helfen, keine Schlafplätze zur Verfügung stellen.

    Wenn du mithelfen willst, komm einfach vorbei, auch gerne spontan! Der Zugang zum CCH erfolgt während des Aufbaus vermutlich über die Rückseite (Tiergartenstraße), entweder über den Pförtnereingang oder den Eingang zu Halle H . Die Eingangssituation kann sich aber auch während des Aufbaus noch dynamisch von Tag zu Tag ändern. Sobald wir nähere Details wissen, werden wir diese im Engelsystem und auf Mastodon (siehe unten) bekannt geben.

    Das Übersetzerteam c3lingo sucht Engel, die sich in zwei Sprachen zu Hause fühlen. Nicht alle Personen, die sich für den Congressinhalt interessieren, verstehen Deutsch und/oder Englisch. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, diese Barriere einzureißen und den Congress einem internationalen Publikum zugänglich zu machen. Für weitere Informationen schreib uns an auf Mastodon unter @c3lingo@chaos.social oder per E-Mail an translate(at)lists.ccc.de (erst nachdem Du dich subscribed hast).

    Auch unsere Referentenbetreuung benötigt tatkräftige Helfende mit grundlegend vorhandener Chaos-Events-Erfahrung. Im Sinne der Diversität und einer bestmöglichen Hilfestellung für alle unsere Vortragenden würden wir uns über eine verstärkte Mitwirkung von Personen, die sich nicht als männlich identifizieren, besonders freuen.

    Folge uns auf Mastodon unter @c3himmel@chaos.social und wirf von Zeit zu Zeit einen Blick in die Engelsystem-News um immer auf dem aktuellen Stand zu sein.

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du diese im Engelsystem oder an ticket(at)c3heaven.de stellen.

    Viele Grüße, ein Engel.

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/12/06/37c3-call-for-angels/

    • chevron_right

      I remember doing the halfnarp!

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Monday, 4 December, 2023 - 00:00 · 1 minute

    Die 37C3-Content-Teams haben tagelang sortiert, diskutiert, geordnet, gefeilscht und auf mehr Bühnenzeit gedrängelt und sind nun mächtig stolz darauf, Euch einen ersten Blick auf die ersten 104 bestätigten von rund 125 angenommenen Vorträgen und Performances auf dem diesjährigen Kongresses zu präsentieren.

    Es war ein anstrengender Prozess mit über 600 Einreichungen in sechs Tracks und einer Handvoll eingeladener Präsentationen, was bedeutet, dass einige Tracks für einen angenommenen Vortrag 10 andere vertrösten mussten, die es nicht in den endgültigen Fahrplan geschafft haben. Solltet ihr zu denjenigen gehören, die eine solche traurige E-Mail erhalten habt, seit versichert, dass Ihr dabei in exzellenter Gesellschaft seid. Wir ermutigen Euch ausdrücklich, Euch an unsere Orga-Teams für selbst-organisierten Sessions und Workshops zu wenden, oder Euch selbst zu einer der vielen Assemblies einzuladen und dort Euer Wissen zu teilen.

    Letztendlich sind wir doch von der Qualität der diesjährigen Einreichungen begeistert und möchten nun einen ersten Vorgeschmack auf unseren Fahrplan ermöglichen, wenn ihr uns im gegenzug bei der genaueren Planung am kommenden Wochenende helft: Wie schon in den letzten Jahren gesehen , brauchen wir auch für den 37C3 Eure Hilfe, indem Ihr mitteilt, welche Vorträge Ihr sehen wollt. Die aus dem halfnarp generierten anonymen Liste Eurer Lieblings-Vorträge können wir mit denen Eurer Mit-Teilnehmerinnen abgleichen und daraus eine Konfliktkarte erstellen, wie im Video von der Planung zum 35C3 unten zu sehen könnt. Diese Daten helfen uns, die Anzahl der Konflikte zwischen mehreren Vorlesungen zu reduzieren, die Euch interessieren – wir legen die am häufigsten in mehreren Listen vorkommenden Vorträge schlicht nicht gleichzeitig.

    Also: hopp, hopp ‘rüber zum halfnarp und lasst die Community-Magie einwirken!

    Image CC0 by Stefan Kühn

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/12/04/37c3-remember-doing-the-halfnarp/

    • chevron_right

      Einladung zum Junghacker:innentag auf dem 37C3

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Saturday, 2 December, 2023 - 08:00 · 1 minute

    Zu unserer Freude haben sich in den letzten Jahren immer mehr Junghacker:innen auf dem Congress eingefunden. Daher bieten wir auch diesmal, wie schon in den Vorjahren, einen speziell auf Kinder und Jugendliche zugeschnittenen Junghacker:innentag an.

    Am zweiten Congresstag, dem 28. Dezember, organisieren Freiwillige aus vielen Assemblies von etwa 10 bis 17 Uhr ein vielseitiges Workshop-Programm für angehende Hacker und Hackerinnen.

    Leiterplatte

    CC BY-SA 2.0 cchana

    Wer schon immer mal löten, programmieren, einen 3D-Drucker ausprobieren, einen mathematischen Beweis führen oder selber ein Schloss ohne Schlüssel öffnen wollte, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen. Neben den Workshops empfehlen wir einen Rundgang über den Congress, um sich ein eigenes Bild von der Hackkultur zu verschaffen. An jeder Ecke gibt es spannende Installationen und Projekte zu entdecken und Menschen kennenzulernen.

    Ein „Junghacker:innentag 28.12.2023“-Ticket gewährt einem/einer Jugendlichen (unter 18 Jahre) oder einer Begleitperson Eintritt am Junghacker:innentag. Sowohl der/die Junghacker/in als auch die Begleitperson benötigen ein solches Ticket. Maximal eine Begleitperson pro Junghacker/in. Der/die Junghacker/in und die Begleitperson müssen ihre Tickets gleichzeitig an der Kasse einlösen. Die Tickets müssen vorab bestellt werden: junghackerinnentag@events.ccc.de . Die Anzahl der Tickets ist begrenzt.

    Wer ein reguläres Ticket für den Congress hat oder über die Eltern frei auf den Congress kommt (freier Eintritt für Kinder unter 12), benötigt natürlich kein zusätzliches Ticket.

    Welche Workshops es geben wird, steht ab Dezember fest. Gemeinsam mit dem Ticket erhalten alle Junghacker/innen Informationen zu den Workshops. Um lange Wartezeiten zu verhindern, benötigen manche der Workshops eine vorherige Anmeldung, bei anderen genügt es, einfach zu Beginn am richtigen Ort zu sein.

    Der Junghacker:innentag beginnt mit einer Auftaktveranstaltung um 10 Uhr – es werden alle an diesem Tag angebotenen Workshops kurz vorgestellt. Um einen Überblick zu bekommen, ist es sinnvoll, den Tag mit dieser Veranstaltung zu beginnen.

    Fragen und/oder Tickets bestellen: junghackerinnentag@events.ccc.de

    Alle Infos zum Nachlesen und bald auch das Programm findet ihr auf den Infoseiten .

    Header Image CC BY 2.0 BlinkenArea.org

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/12/02/37c3-junghackerinnentag/

    • chevron_right

      Chaospat:innen auf dem 37C3

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Friday, 1 December, 2023 - 00:00 · 4 minutes

    Die Chaospat:innen sind auf dem 37c3 dabei! Interessierte Pat:innen und Patenkinder können sich bis zum 08.12.2023 um 23:59 Uhr HIER registrieren.

    Es ist wieder soweit – der Chaos Communication Congress steht vor der Tür! Nach drei Jahren Pause sind wir zurück in Hamburg und erwarten wie immer, dass viele neue Leute überlegen zum ersten Mal den Congress zu besuchen. Darunter auch Du? Möglicherweise kannst Du ja ein bisschen Unterstützung gebrauchen, um einen guten Start zu haben.

    Für wen sind die Chaospat:innnen da?

    Bist Du eine Hackerin oder Mitglied einer anderen unterrepräsentierten Gruppe und bist Dir unsicher, ob Du Dich wohl fühlen wirst? Oder hast Du spezifische Bedürfnisse, die Dir die Teilnahme erschweren? Interessierst Du Dich für Themen wie Datenschutz, Security, Hardware Hacking oder Netzpolitik, hast aber bisher wenig bis keine Anknüpfungspunkte zur Community? Du besuchst den Congress, hast aber den Eindruck, dass Du gar keine:r von diesen „Hackern“ bist, und das Gefühl, nicht richtig dazuzupassen?

    Dann möchten die Chaospat:innen Dich auf dem Congress herzlich willkommen heißen und Dir den Einstieg erleichtern!

    Du bist hier genau richtig und wir möchten Dir dabei helfen, einen spannenden und schönen Aufenthalt zu haben. Als „Chaospatenkind“ bekommst Du eine Patin oder einen Paten zugeordnet und eine Gruppe, die zu Dir passt. Die Pat:innen sind im Vorfeld für Eure Fragen da, heißen Euch am ersten Tag willkommen und erkunden mit Euch das Gelände. Gemeinsam finden wir raus, wo es für Dich interessante Workshops und Talks gibt und sind für Dich als Ansprechpersonen da. Auch im Vorfeld sind wir Ansprechpartner:innen für Deine Fragen, Sorgen, Bedürfnisse oder Wünsche. Außerdem haben wir während dem ganzen Kongress einen Treffpunkt, an dem man sich es mal gemütlich machen kann, und andere Chaospatenkinder treffen und kennenlernen kann.

    Wie geht das?

    Melde Dich bis zum 8. Dezember 23:59 Uhr bei uns an, indem Du Dich HIER mit ein paar Infos über Dich registrierst. Melde Dich bitte so früh wie möglich an, da wir schon vor dem 8. Dezember anfangen, die Gruppen zu erstellen. Schreib uns ein bisschen was über Dich, zum Beispiel, was Dich zum Congress führt, wieso Du Dich an die Chaospat:innen wendest, wofür Du Dich interessierst und ob Du spezifische Bedürfnisse hast. So können wir für Dich eine passende Patin oder einen passenden Paten finden und eine Gruppe mit ähnlichen Interessen zusammenstellen. Deine Chaospat:in wird Dich und Deine Gruppe dann vor dem Kongress kontaktieren, damit Ihr Euch gegenseitig kennenlernen könnt. Auf dem Kongress selber seid Ihr eine Bezugsgruppe und könnt gemeinsam den Kongress erkunden.

    Warum machen wir das?

    Wir selbst haben seit 1, 2, 10 oder 30 Jahren immer wieder eine großartige Zeit auf dem Congress. Wir wissen aber aus eigener Erfahrung, wie schwierig der erste Schritt sein kann. Gedanken wie „Eine große Hacker:innen-Konferenz, passe ich da überhaupt hin?“ sind uns nicht fremd – viele Chaospat:innen waren selbst einmal Chaospatenkinder. Aber keine Sorge – ist der erste Schritt getan, warten tolle Menschen auf Dich – und die Gelegenheit, unheimlich viel zu lernen. Aber Austausch ist keine Einbahnstraße: Auch die Community auf dem Congress kann vieles von Euch lernen und lebt von der Diversität der Teilnehmenden. Deswegen wollen wir mit den Chaospat:innen auch solche ermutigen, die sich von alleine nicht getraut hätten. Wir wenden uns also insbesondere an Personen, die nicht der stark repräsentierten Gruppe cis, männlich, weiß angehören. Natürlich schließen wir aber niemanden aus.

    Für Paten und Patinnen

    Natürlich suchen wir auch dieses Jahr wieder tatkräftige Unterstützung von netten, erfahrenen und zuverlässigen Patinnen und Paten. Wenn Du Lust hast, Dich einer Gruppe von Neulingen anzunehmen und sie zu betreuen, dann melde Dich doch bitte auch bei uns an. Erzähle uns etwas über Dich und womit Du Dich gut auskennst, damit wir passende Patenkinder für Dich suchen können. Vielen Dank schonmal für deine Unterstützung.

    Bitte beachten

    Die Chaospat:innen sind eine schöne aber auch sehr anstrengende Sache. Daher die folgenden Bitten:

    • Anmeldung bis zum 08.12.: Meldet euch bis zum 8. Dezember an, Anmeldungen die danach eingehen, werden wir nicht berücksichtigen können.
    • Keine Führungen: Bitte seht davon ab, spontan Leute an uns zu verweisen. Wir bieten keine Führungen an (hartnäckige Fake News!) und das Programm ist für diejenigen gedacht, die sich im Vorfeld angemeldet haben. Wenn ihr Leute trefft, die Orientierung und Anschluss suchen, dann überlegt erstmal, wie ihr sie selber unterstützen könnt. Jede:r Hacker:in kann auch spontan Chaospate werden!
    • Für Einzelgänger:innen: Bitte schickt keine Menschen die bereits Anschluss zum Congressumfeld haben, und keiner Minderheit zugehörig sind, zu den Chaospat:innen, nur weil sie zum ersten Mal den Kongress besuchen. Werdet selber Chaospaten, und entdeckt den Kongress gemeinsam neu!
    • Keine Tickets: Ihr könnt nur Chaospaten werden, wenn Ihr auch ein Congress-Ticket habt - wir können Euch leider keine Tickets anbieten!
    • Ankunft: Bitte gebt an, wann ihr zum Congress anreist, damit eure Chaospat*in/Chaospatenkinder zu diesem Zeitpunkt auch schon anwesend sind.
    • Registrierung: Hier könnt ihr euch anmelden

    Voller Vorfreude

    die Chaospat:innen

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/12/01/37c3-chaospatinnen/

    • chevron_right

      Der 37C3 hat die Haare schön

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Monday, 27 November, 2023 - 00:00

    Alle Web-Banner-Bastler, Fahnendrucker, Platinengestalter und Assembly-Ausschmücker da draußen aufgemerkt: Das Design-Team für den Congress hat abgeliefert und es ist toll geworden! Stöbert durch den Design-Guide und atmet die Vorfreude oder versucht Euch daran, selber die Spielregeln zu ende zu ergründen und Eure Notebooks, Blinkenlichter und Mateflaschenhalter im offiziösen Design des 37C3 erstrahlen zu lassen.

    Für den 37C3 haben sich Robokid // Luis F. Masallera und Euler Void ins Zeug geschmissen und mit dem Motto 37C3: Unlocked gespielt und getüffelt und bescheren uns nicht nur ein wunderschönes Logo und einen visuellen Raum, der zum Spielen einlädt, sondern auch einen Generator für Eure eigenen Bilder im Design der Veranstaltung.

    Ihr findet den Design-Guide hier und den Bilder-Generator hier . Wer für eigene Schilder und Dokumente den Font “Gabriela” der Argentinischen Gestalterin Fernanda Cozzi braucht, kann den auf der Designer-Mailingliste erfragen. Zum gleich Loslegen gibt’s auch schon ein Set von vorgenerierten Emojis and Piktogrammen .

    Und nun seid Ihr dran: Installiert das Wallpaper , spielt und tüftelt und macht unseren 37C3 bunt und schön.

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/11/27/37c3-hat-die-haare-schoen/

    • chevron_right

      Barrierefreiheit auf dem 37C3

      pubsub.movim.eu / CCCEvent · Saturday, 25 November, 2023 - 00:00 · 1 minute

    Wir beantworten Fragen zu Barrierefreiheit und Congress:

    Ganz kurz:

    • Unser Veransaltungsort CCH ist baulich barrierefrei
    • Begleitpersonen zur Kasse mitnehmen
    • Hidden Disabilities Badges und ruhiges Hacken im QuietQube
    • Ruheraum: Zugang und mehr Infos am Helpdesk im QuietQube
    • Bitte: Masken tragen, testen und nicht ansteckend zum Congress kommen

    Das CCH wurde saniert. Es hat deshalb gute Barrierefreiheit. Unter anderem: ein Blindenleitsystem, Beschriftungen in Braille, Hörschleifen und moderne Toiletten. Alle Orte sind mit dem Rollstuhl erreichbar: auch die Bühnen.

    Ihr findet mehr Infos über Barrierefreiheit auf der Website des CCH .

    Begleitpersonen und Tickets

    Brauchst du Begleitung oder Assistenz, kann sie mit auf den Congress. Nur du brauchst ein Ticket, die Begleitung nicht. Komm mit Begleitung zum Eingang. Und zeig deinen Schwerbehindertenausweis vor.

    Frag bitte bei 37c3-tickets@cccv.de , wenn du keinen Ausweis hast und eine Begleitung benötigst. Melde dich auch, wenn du wechselnde Begleitung hast.

    Wenn der Ticketshop für dich Barrieren hat, frag bitte auch nach!

    Wichtige Orte

    • QuietQube
      Der QuietQube ist ein ruhiger sozialer Ort für alle. Du kannst hier leise reden, hacken und dich ausruhen. Es gibt Couches, Tische und gemütliche Sessel. Ein Code of Conduct hilft bei sozialen Konflikten.
    • Helpdesk
      Am Helpdesk im QuietQube gibt es Infos zu Barrerefreiheit. Dort könnt ihr auch Hidden Disabilities Badges bekommen.
    • Ruheraum
      Der Ruheraum ist ein stiller Ort. Wie du dahin findest, weiß der Helpdesk.
    • Infopages und Infodesk
      Infodesk und Infopages können viele Fragen zu Barrereifreiheit beantworten.

    Awareness

    Das Awareness Team hilft dir, wenn du auf dem Event schlechte Erfahrungen machst.

    Infektionsschutz

    Wir erwarten, dass alle Menschen auf dem Event einander schützen.

    Also, bitte:

    • Maske tragen!
    • Regelmäßig Testen!
    • Wer hustet, schnieft oder Durchfall hat, bleibt zuhause.

    Manche Menschen werden sich leider nicht daran halten. Das ist ein Problem: Die Lüftung des CCH wird viele Krankheitserreger im ganzen Haus verteilen. Diese Gefahr solltest du kennen.

    Wir wissen noch nicht, ob Masken und Tests ausgegeben werden.

    • wifi_tethering open_in_new

      This post is public

      events.ccc.de /2023/11/25/37c3-a11y/